CLOUD

Eine CLOUD ist eine tolle Sache.

Da kann man Daten auf eben einer Wolke (Standort egal wo auf der Welt zu erreichen) ablegen und ebenso egal von wo, wieder abrufen.

Solange diese Datenwolken sicher sind vor Dritten oder von Hackern gibt es da nichts  zu bemängeln.

Wenn aber Daten „fremd“ abgelegt werden welche einer Unternehmung wichtig sind und diese Daten gehackt oder manipuliert werden, dann ist das gefährlich und kann ruinierend sein, wie dieser 20 Minuten Bericht eines unvorischtigen Coiffeur aus Zürich zeigt.