KARTENLESEN UND GPS-NUTZEN AUF TOUREN

gpsgarminKartenlesen und GPS-Daten auf das GPS laden, will gekonnt sein…

Seit 1981 gehe ich im Winter auf Ski-, seit 2008 wenn es zu wenig oder zuviel Schnee hat, auf Schneeschuhtouren.
Im Sommer und Herbst bin ich oft in den Bergen am Wandern, weil es mir zu heiss ist.

schneeskitiJeweils am Freitagabend haben wir uns früher zur Tourenbesprechung im Restaurant getroffen und haben neben einer guten Vorbereitung auf die Tour auch das Gesellschaftliche gepflegt.

Das geht heute leider sehr oft verloren bzw. wird nur noch selten gelebt, aus ZEITGRÜNDEN wie ich jeweils erfahre, wenn ich nachfrage.

Ein ganz wichtiger Punkt scheint mir das Kartenlesen, was heute nur noch wenige Skitüreler und Wanderer beherrschen, wie ich mehr und mehr feststelle.

Seit einigen Jahren kann man sich auch mit einem GPS orientieren, dabei ist aber zu beachten, dass eine Batterie oder ein Akku immer ausfallen kann!

Auch daher habe ich IMMER eine Karte dabei, auf welcher ich die geplante Route eingezeichnet habe. Auch wenn mein GPS (seit vielen Jahren ein OREGON 400t von Garmin) jeweils dabei ist.

basecamp_01Gerne würde ich mich mit ein paar interessierten Skitüreler oder Wanderer treffen, die auch ein GPS von Garmin haben und mit der SW-BASECAMP arbeiten.
Ziel soll es sein, eine Route aus einer Karte zusammenzustellen und dann auf das GPS übertragen.

 

Ich habe einen Rechner, BASECAMP und das Garmin Oregon400t welches ich anbieten kann. Mehr als ca. fünf Interessierte würde aber keinen Sinn machen.

Bist Du dabei?

img_1566_01Bei der Skitour auf den Redertengrat gibt es zwei Schlüsselstellen.

Auf der Karte kann man diese einzeichnen, auf dem GPS kann man einen Wegpunkt setzen.

 

 

motorradAuch auf meinen Motorradtouren jeweils dabei, ein GPS.

Sei das um eine Adresse zun finden oder die gefahrene Route aufzuzeichnen und später beim Reisebericht bildlich zu erwähnen.

Nicht immer ist eine Tankstelle auch da wenn diese im Navi erwähnt ist, das habe ich in Schottland und in Russland mehrere Male erlebt hi.

Nützliche Links:

  • GPS-Tracks für Bike, Wander- Schneeschuh- und Skitouren.
  • Hier kann man ein GPS kaufen und erhält Support auch nach dem Kauf eines Gerätes.

Bist Du auch:

  • an Praxiserfahrungen oder an einem Refreshkurs interessiert?
  • auch im Besitze eines GPS (Garmin) oder hast vor eines zuzulegen?
  • mit der SW BASECAMP zumindest etwas vertraut?
  • auf Skitouren unterwegs?
  • auf Wanderunegn unterwegs?
  • mit dem Bike oder dem Motorrad in Kombination mit einem GPS unterwegs?

Dann schreibe mir doch ein E-Mail, ich denke dass es mehr Spass macht, wenn man so etwas gemeinsam lernt/probiert und sich dabei austauscht.

lkFrüher habe ich als SAC-Skitourenleiter mein Wissen über das Thema Lawinensicherheit und Funk weitergegeben.

Hier auf einer meiner beliebten Glatten-Skitouren ca. 1990.

Gebrauchsanweisung GARMIN BASECAMP hier runterladen.

Eine nützliche Homepage



November 2016