RHONEWANDERUNG

Aktuell 12. September 2020:
Aufgrund Coronaregulierungen verschoben auf später.

Am Rhonegletscher bzw. was noch davon zu sehen ist, im Furkagebiet entspringt der „Rout“.

Beim Rhonegletscher, genauer beim Belvedere der Eisgrotte starten wir unsere Reise über Gletsch, das Goms runter bis Brig, weiter über Visp, Leuk,  Sierre/Sitten, dem Kantosnhauptort des Kantons Wallis, Sion, Martigny wo der „Rottu“ wie die Wallister die Rhone nennen, bei Villeneuve in den Gernfersee fliesst.

Bei Genf verlässt die Rhone dann die Schweiz und fliesst über Aix-les Bains (ab hier alles Frankreich), über Lyon, Valence, Orange, Avignon bis Arles wie die Rhone in der Nähe von Maseille bei Port Saint Louis du Rhone ins Mittelmeer fliesst.

 

Bild Wikipedia

Noch in Bearbeitung, diese Wanderung starten wir 2020

– Quellhöhe: 2208 Meter über Meer
– Mündungshöhe: 0 Meter über dem Mittelmeer
– Höhenunterschied: 2208 Meter
– Länge: 812 Km

AEUGST, 23. Mai. 2020 und … September 2020