VERZICHT, DER NEUE LUXUS

In  der heutigen Zeit kann man, wenn man will, alles haben.

Alles ist im Überfluss vorhanden, nur nicht:

– die Zeit
– gute Freunde
– wahre Gefühle


Bild: An der Reuss beim Flachsee. Die Mutter mit den Kindern haben Freude an dieser einfachen Schaukel und sind zufrieden.

Die Oberschicht konnte sich das schon früher alles leisten. Imponiert haben mir schon damals die Menschen, die ebenfalls auf manches verzichtet haben, was sie sich eigentlich leisten konnten. Diese haben oft authentischer und zufriedener gelebt alls die, die alles mitmachen mussten und immer und überall dabei sein wollten.

Beinahe jeder kann sich heute alles was er will leisten.

  • Autos kann man Leasen (Schweizweit sind beinahe 90% der Autos geleased)
  • Die Einsamkeit kann man mit Alkohol oder exzessiven Partys ausblenden
  • Das Alleinsein (nicht zu verwechseln mit einsam sein) kann man mit Sozialmedien und den unrealen Freunden wettmachen
  • Jeder kann heute mit jedem und jederzeit kommunizieren und dennoch gab es vermutlich nie mehr Missverständnisse wie heute
  • Der Fleischkonsum war noch nie so hoch wie heute und dennoch gab es noch nie so viele Übergewichtige und fette Menschen wegen billiger Fehlernährung
  • Jeder hat heute 5000 oder noch mehr TV-Stationen die er sehen kann. Sehenswert sind vielleicht deren fünf. Das Niveau und die ständigen Werbungen zwischendurch lässt man sich „murrend“ gefallen.
  • Jeder kann heute immer und überallhin fliegen (Die Asthmaanfälle und die Nachtruhestörungen durch Flieger nehmen stetig zu)
  • Das gute alte UKW, (FM) die Frequenzmodulation wird abgeschafft und die mindere Qualität DAB wird mit Steuermillionen gepusht.
  • Amateurfunker haben mehr und mehr digitale Kommunikationsmöglichkeiten, die analoge Übertragung ist noch heute die beste.
  • Kindern wird jeder materielle Wunsch erfüllt. Ein Hund, ein Kaninchen, kein Problem
  • 24 Stunden kann man per Sozialmedien Freu n de haben…
  • Kinder geben den Eltern den Tarif durch, indem sie sagen dass sie nur mitkommen, wenn das Hotelzimmer über WLAN verfügt.
  • An Stelle eines gesunden Fleischstücks (Die Kuh durfte ihre Hörner noch behalten) sind heute Billigaktionen aus dem Osten In.

Wann haben Sie:

  • Das letzte Mal einem Menschen eine
    Freu de bereitet?
  • Das letzte Mal mit Freunden einen gemütlichen Spiel- oder Dis KUSS ionsabend ERLEBT?
  • Das letzte Mal eine Velotour erlebt mit Freunden; mit einem PickNick-Korb an einem Fluss, einem See oder auf einer Wanderung?

Bild: Richi der zufriedene Bergbauer am Wägitalersee der mal auf ein Motorrad sitzen wollte und so richtig Gas geben wollte.

  • Das letzte Mal ein Instrument gespielt aus Freude am Leben?
  • Mal wieder richtig gelebt ohne sich zu kümmern, ob Sie mehr haben als ihre Kollegen und Freunde, oder dass Sie weitergereist sind als ihre Nachbarn?

Es lebe der moderne Luxus, der Verzicht auf vieles und der Genuss von wenigem. Das hat schon Maslov ähnlich gelehrt

mdo, 20. April 2017