9. SEPTEMBER 2018, STAND AP PADDELING

Sogar im September ist das Wasser noch über 20 Grad rund um die Ufenau.

Das bewegt beinahe alle nochmals ins Nass zu springen und manche probieren sogar mal das mit dem Stand ap Paddeling. Auch Katharina  und ich erhalten diese Chance und finden Spass daran.

Die Insel der Reichen und Superreichen heute wieder voll von Schiffen aus Plastic, Poliester und Fieberglas.

Klassische, schöne Holzboote sind immer rarer und geniessen mehr und mehr ein „Wow, das ist aber noch ein schönes Schiff.“ Bösch, Pedrazzini, Chris Craft, Swiss Craft werden zur Seltenheit.

Dass ich nur zwei Tage später auf die Ufenau schaue habe ich da noch nicht gewusst…

AEUGST, 10. September 2018