SATELLITENFUNK DIE ZUKUNFT DES AMATEURFUNKERS?

Die höheren KW-Bänder werden in den kommenden Jahren nicht mehr so attraktiv sein wie die letzten etwa 20 Jahre. Kommt dazu dass die QSOs auf KW, speziell 20 und 80 Meter sowie die VHF- und UHF-Repeater Plauderrunden peinlicher kaum mehr sein können.

Satelitenfunk habe ich erstmals vor etwa vor 20 Jahren mit dem AO-7, AO-10, AO-13 geführt, neu ist seit November 2018 ein GEOSTATIONÄRER Satellit auch für uns Amateurfunker zu nutzen.

Mehr zu diesem interessanten Thema hier.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.